Freie Wähler Hungen für Bürgermandat

Freie Wähler Hungen für „Bürgermandat“ in allen wichtigen Angelegenheiten, Zusammenhalt und das Gemeinsame fördern und stärken 

Die Freien Wähler der Großgemeinde Hungen wollen weiterhin den Bürgerwillen in den politischen Entscheidungsprozessen ideologiefrei sichern und weiter stärken. Für wichtige Angelegenheiten, wie in der Vergangenheit beispielsweise zu den Themen Windkraftanlagen und Wiederkehrende Straßenbeiträge, sollten nach Auffassung der Freien Wähler die Bürgerinnen und Bürger über ein „Bürgermandat“ in die politische Willensbildung miteinbezogen werden.

„Wir verfügen über einen hohen Wohnwert, eine gute Infrastruktur und gute Lebensqualität. Diese erreichten Potentiale wollen wir weiter ausbauen und uns für die Anliegen der Menschen und die Daseinsvorsorge einsetzen. Die hier lebenden Bürgerinnen und Bürger machen die Stadt Hungen mit all ihren Stadtteilen aus. Und deshalb ist gerade jetzt und in Zukunft besonders wichtig, den Zusammenhalt und das Gemeinsame zu fördern und zu stärken. Von daher geht für uns ein wichtiger Blick auf die Vereine, Gruppen und ehrenamtlich Engagierte in allen Ortsteilen, die dazu ganz besonders beitragen“, so Stadtrat Matthias Kopf (Trais Horloff), in einer aktuellen Pressemitteilung der Freien Wähler Hungen.

Für den Themenbereich Vereine und Kultur sind u.a. der Ausbau der Vereinsförderung zur Stärkung des Gemeinwohls, die Förderung und Anerkennung des Ehrenamtes bei z.B. Feuerwehr und im sozialen Bereich, den Erhalt und die Förderung kultureller Veranstaltungen sowie der Städtepartnerschaft zur Völkerverständigung. Weiterhin die Unterstützung bei der Entwicklung zur seniorengerechten Stadt, den Erhalt des Hungener Freibads, die nachhaltige Weiterentwicklung der Marke Schäferstadt und damit Förderung des Tourismus sowie den Bau eines Mehrgenerationenparks.

Weitere wesentliche Punkte zum angesprochenen Themenbereich Kultur und Vereine sind laut Stadtverordneter Manfred Müller (Bellersheim) die Gleichstellung aller Ortsteile in allen Fragen und Entwicklungen städtischer Infrastruktur wie beispielsweise der Dorfgemeinschaftshäuser sowie von Sport- und Kulturstätten. Dörfliches Leben definiert sich über die Gemeinschaft und die gemeinsamen Interessen und Aktivitäten, die gerade jetzt sehr leiden. Die derzeitige Pandemie zeige gerade sehr deutlich, wie wichtig solche Einrichtungen und deren Nutzungsmöglichkeiten für die positive Verständigung und dem gedeihlichen Miteinander seien. Deshalb sei es wichtig diese Einrichtungen auch zukünftig zu sichern und zu ertüchtigen. Für die Freien Wähler sei dies ein wichtiger Aspekt, den es zu unterstützen gilt. Ebenso wichtig sei es die Mehrbelastungen der Bürgerinnen und Bürger zu vermeiden und zur Verbesserung der Planungssicherheit für die nächsten 5 Jahre keine Steuererhöhungen durchzuführen. Die Strategie der langfristigen Betrachtung hat sich bereits in den vergangenen Jahren bestens bewährt. Hierbei ist es gelungen, von 2013 bis zum Jahre 2019 und trotz kommunale Schutzschirmverpflichtung, keine Erhöhung der Realsteuersätze umsetzen zu müssen. Die Freien Wähler werden sich in den nächsten Jahren konstruktiv gegen Steuererhöhungen einsetzen und keine leeren Versprechungen machen. Schuldenabbau und Sicherstellung solider Finanzen für nachfolgende Generationen werden weiterhin wichtige Zielsetzungen bleiben. „Wir haben uns für die nächste Wahlperiode viel vorgenommen und wollen Bürgermeister Rainer Wengorsch und die Verwaltung auf Ihrem erfolgreichen Weg für Hungen weiterhin nach Kräften unterstützen. Die Bürgerinnen und Bürger haben am 14. März 2021 die Gelegenheit mit ihrer Stimme entscheidenden Einfluss auf die komplexe Entwicklung ihrer Stadt zu nehmen.

Diese Möglichkeit sollte daher, auch unter den derzeit schwierigen Pandemiebedingungen mit Hilfe der Briefwahl genutzt werden“, so Manfred Müller abschließend in der Presseerklärung. 

ENGAGIERT FÜR HUNGEN

FREIE WÄHLER als Garant für Zuverlässigkeit und Beständigkeit in der Kommunalpolitik

Kontakt

FW FREIE WÄHLER Hungen
Straße HsNr.Kaltenrainstraße 14
35410 Hungen
Telefon
E-Mail schreiben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.